News | Archiv

01.06.2017
Robert Salmann - Sekretariat mehr...

18.05.2017
Langjährige Treue mehr...

04.05.2017
Kirchheimer SC Trikotsponsor mehr...

20.04.2017
Mitarbeiter (m/w) gesucht mehr...

Wie zufrieden sind unsere Mitarbeiter???

Mitarbeiterbefragungen hören sich zunächst für alle Beteiligten nach viel Arbeit und wenig Ergebnissen an. Führt man jedoch eine Befragung richtig und effektiv durch kann dies positive Auswirkungen auf das Unternehmen haben und aus einfachen Mitarbeitern, Entscheider für das ganze Unternehmen machen.

Große Firmen führen solche Befragungen bereits seit den 90er Jahren durch. Sie wollen mittels Befragungsergebnissen feststellen ob der einzelne Mitarbeiter das Verständnis für einen strategischen Richtungswechsel des Managements hat und diesen Weg ohne Motivationsverlust und mit höchster Arbeitsmoral mit dem Management zusammen gehen wird. Denn wie einst schon Klaus Steilman (Geschäftsführer der Steilmann GmbH & Co.KG) sagte „Man muss mit den richtigen Leuten zusammenarbeiten, sie achten und motivieren. Dauerhafter Erfolg ist nur im Team möglich.“

In kleineren Unternehmen kann eine Mitarbeiterbefragung der Geschäftsführung helfen die Stimmung im Team und die Verbundenheit zum Unternehmen des Einzelnen herauszufinden.

So geschehen am 13. Februar 2013 in den Kieswerken Ebenhöh.  „Eigentlich wissen wir, dass in unserem Team ein gutes Klima herrscht. Da unsere Mitarbeiter und die Geschäftsführung täglich sehr eng zusammenarbeiten, würden wir Konflikte und Probleme sofort bemerken. Trotzdem wollten wir in einer anonymen Umfrage jedem einzelnen Mitarbeiter die Möglichkeit geben uns ganz ehrlich seine Meinung zu diversen Themen mitzuteilen. Mancher traut sich vielleicht im Alltag und von Angesicht zu Angesicht nicht und bekommt so seine Chance.“ Jürgen Ebenhöh (Geschäftsführer)

Dass die Ergebnisse so ausfallen würden hätte jedoch selbst Jürgen Ebenhöh nicht gedacht. Unter den 22 Befragten, hiervon 43% bereits über 10 Jahre im Unternehmen tätig, stachen 3 Frageergebnisse besonders heraus. So wurden die Fragen nach der Arbeitsmotivation, der Verbundenheit mit dem Unternehmen und der Zufriedenheit mit der Arbeit alle mit sehr gut bzw. ziemlich gut beantwortet. Sind ihre Mitarbeiter also die zufriedensten im Landkreis Herr Ebenhöh? „Ob sie die zufriedensten im Landkreis sind, das weiß ich nicht. Allerdings merkt man ja auch an der Einstellung zur Arbeit und am Miteinander, dass es Ihnen schon ganz gut geht bei uns.“ erklärt Jürgen Ebenhöh mit einem Schmunzeln im Mundwinkel. Ein paar Ergebnisse aus der Befragung müssen aber noch aufgearbeitet werden. So wurde die Frage nach dem Empfinden zur Informationsweitergabe über Vorgänge im Unternehmen größtenteils nur mit „es geht so“ beantwortet. Dies wollen Jürgen Ebenhöh und sein Sohn Marc auch schon bald in Angriff nehmen. „Niemand ist perfekt – und wir freuen uns, dass unsere Mitarbeiter zusammen mit der Geschäftsleitung stetig daran arbeiten immer besser zu werden. Stillstand hilft keinem, nur wer immer einen Fuß vor den anderen setzt kommt voran.“ Waren die abschließenden Worte von Marc Ebenhöh.

 
Facebook