News | Archiv

10.08.2017
Neue Fußballbande mehr...

27.07.2017
Wir suchen einen Betriebsleiter (m/w) mehr...

06.07.2017
Verkehrserziehung für Grundschüler mehr...

23.06.2017
Wir laufen für einen guten Zweck mehr...

Verkehrserziehung für Grundschüler

Die Sommerferien stehen kurz bevor und dennoch waren 60 4.Klässler der Volksschule Pliening am Donnerstag, 06.07.2017 mit ihren Fahrrädern in das Kieswerk der Firma Ebenhöh in Pliening gekommen um mehr zum Thema „Toter Winkel beim LKW“ zu lernen.

Ausgestattet mit grellorangenen Warnwesten durften die Grundschüler direkt am LKW erfahren welche Gefahren der tote Winkel birgt.

„Die Verkehrserziehung an den Grundschulen ist für uns sehr wichtig und deswegen führen wir Sie einmal pro Jahr durch. Ein LKW hat nunmal einen anderen Winkel als ein PKW und das sollen die Kinder so früh wie möglich lernen um eine maximale Sicherheit im Straßenverkehr herstellen zu können.“ erzählt Juniorchefin Melanie Ebenhöh, die seit Jahren persönlich die Verkehrserziehung durchführt.

Jedes der 60 Kinder darf selbst einmal auf dem Fahrersitz platznehmen und sich das Geschehen aus Sicht des Fahrers ansehen.

Danach gab es eine kurze Stärkung und ein Quizz zu dem Gelernten. Aus allen richtig beantworteten Fragebögen wurden fünf glückliche Gewinner gezogen, die in den Sommerferien mit ihren Eltern zu einem Radladerkurs in das Kieswerk Ebenhöh eingeladen werden.

 
Facebook